Die beliebtesten Sportarten für Sportwetten

Sportwetten erfreuen sich außerordentlicher Beliebtheit und ihre Popularität ist in den letzten Jahren sogar noch gestiegen. Der Großteil der Wettanbieter hat mehrere Sportarten im Programm. Vor der ersten Wette sollte man sich über die Unterschiede zwischen den verschiedenen Sportarten informiert haben.

Ein Überblick über die fünf beliebtesten Sportarten.

Platz 1: Fußball

Dass Fußball auch bei Sportwetten die Führung übernimmt, sollte keine Überraschung sein. Fußball ist und bleibt in Europa die wichtigste und beliebteste Sportart mit den meisten Zuschauern und der größten medialen Aufmerksamkeit. Wett-Möglichkeiten gibt es im Fußball viele, dazu gehören Unterwetten, Überwetten und auch Spezialwetten.

Platz 2: Tennis

Die zweitmeisten Wetten werden auf Tennisspiele abgeschlossen. Beim Tennis gibt es im Gegensatz zum Fußball kein Unentschieden, was einen erfolgreichen Ausgang der Wette wahrscheinlicher macht. Gewettet wird gerne auf die Zahl der Sätze in einem Match.

Platz 3: Basketball

Obwohl Basketball hierzulande längst nicht so populär ist wie Fußball, macht er immerhin den dritten Platz in der Rangliste der beliebtesten Sportarten für Sportwetten. Da meistens auf die US-amerikanischen Spiele der NBA gewettet wird, werden die Wetten in Deutschland meistens nachts angenommen, aufgrund der Zeitverschiebung.

Platz 4: Eishockey

Einen wahren Trend in Sachen Beliebtheit hat Eishockey hingelegt. Wie beim Fußball gibt es auch hier ein Unentschieden. Gewettet wird auf kanadische und US-amerikanische Spiele, aber auch vermehrt auf die Spiele der deutschen Eishockey-Clubs.

Platz 5: Golf

Überraschender ist sicher, dass sich auch Golf unter den Top 5 des Rankings befindet. Beliebt sind Turnierwetten und Head to Head Wetten. Meistens wird auf die traditionsreichen Cups gewettet. Inzwischen ist Golf nicht mehr die „Reichen-Sportart“, die sie einst war.

Dem Golf folgen Sportwetten auf Dart, Tischtennis und Boxen. Aber auch Hunderennen und MMA-Kämpfe sind im Angebot von vielen Wettanbietern. Auch Formel 1 findet man sehr häufig im Portfolio, so dass schlussendlich jeder Geschmack bedient wird.